Kräuterpädagogik

Kräuterpädagoginnen sind Naturbotschafter ihrer Region. Bei der Kräuterpädagogik geht es nicht um ausgefallene oder gar seltene Pflanzen, sondern um Pflanzen, die überall zu finden sind.

Gerade diese Pflanzen sind es, die ihre Vitalität, Anpassungsfähigkeit und Ästhetik faszinieren und oftmals durch ihr Aroma und ihren Gehalt an sekundären Inhaltsstoffen eine schmackhofte Delikattesse und/oder sanftes Heilkraut sind.

Ich biete Seminare und Workshops zu folgenden Themen an:
- Kräut(er)leben
- Kochen mit Wildkräutern
- Die jungen Wilden
- Unkraut vergeht nicht
- Naturkosmetik
- Sirupe und Liköre

Ihr Gewinn:
- Vitalität und Wohlbefinden
- ökologische Ernährung
- Kräuter als "Jungbrunnen" nutzen
- im Einklang mit der Natur sein
- die "Sinnlichkeit" der Kräuter im Alltag integrieren
- biologischer Gourmetgenuss